033203 8775200 feuerwehr@kleinmachnow.de
Slider

Unwetter

Aktuelle Unwetterwarnungen für Kleinmachnow. Vorhersage für Sturm, Gewitter, Regen, Hagel oder Schnee.

y

Sicherheit

Als Feuerwehr möchten wir Ihnen unsere Sicherheitstipps  für den Alltag zur Seite stellen, damit Sie gesund bleiben.

Sei dabei!

Teil einer festen, verlässlichen Gemeinschaft zu sein, um unsere Gemeinde zu schützen ist wertvoll!

Ehrenamt lohnt sich!

Wir – die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kleinmachnow – stehen mehr als 20.000 Einwohnern rund um die Uhr, bei über 300 Einsätzen im Jahr, zur Seite.

Ob Feuer, Unfälle, Sturmschäden oder Personen in Notlagen – wir sind immer für Sie da. Und das ehrenamtlich und unentgeltlich 24 Stunden, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr, neben Beruf und Familie.

Warum Mitglied werden?

R

Engagement

Wir fühlen uns unserer Gemeinde sowie Ihren Einwohnern verbunden und gestalten Sie aktiv mit.

R

Teamwork

Ist bei uns nicht nur ein Slogan, sondern gelebte Praxis.

R

Vorbild

Ohne ehrenamtliches Engagement, wäre niemand da, der hilft.

R

Wertschätzung

Im Team Großes bewirken und Teil von etwas Besonderem sein.

Unsere Fahrzeuge

Neben 4 Löschfahrzeugen verschiedener Art, einem Führungsfahrzeug sowie einem Hubrettungsfahrzeug besitzt die Feuerwehr Kleinmachnow einen Kommandowagen, drei Transportfahrzeuge und ein Boot.

Unsere Wache

Nach der Gründung der Feuerwehr Kleinmachnow im September 1932 existierte zu nächst kein fester Standort. Da Kleinmachnow schon zum damaligen Zeitpunkt zweigeteilt durch den Teltowkanal war, wurde die damals vorhandenen Handdruckspritze auf dem südlich gelegenen Gutshof der von Hakes untergebracht, wo auch Pferde zum Ziehen vorhanden waren.

News im Raum Kleinmachnow

Wenn der Wald brennt …

Im Frühjahr, nach längeren Trockenperioden und in heißen, regenarmen Sommern nimmt die Waldbrandgefahr erheblich zu und Feuerwehren sowie Forstverwaltungen sind dann besonders aufmerksam. Waldbrandgefahrenstufen geben an, wie gefährdet bestimmte...

Hitzeerschöpfung und Hitzschlag

Ein feucht-heißes Klima führt bei allen Menschen zu einer Hitzebelastung. Der Körper versucht durch eine vermehrte Schweißproduktion die Haut zu kühlen und die Körpertemperatur zu senken, was zu einem starken Salz- und Flüssigkeitsverlust führen kann. Wird dieser...

Rauchmelder als vorbeugender Brandschutz

Tagsüber kann ein Brandherd meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden können, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.70 % aller Brandopfer verunglücken nachts...

Tipps für sicheres Grillen

Mit dem Beginn der Grillsaison häufen sich wie jedes Jahr die Berichte über Grillunfälle mit Brandbeschleunigern. In Deutschland kommt es jährlich zu etwa 4.000 Grillunfällen durch die Verwendung von Brandbeschleunigern (z.B. Spiritus, Benzin,...

Erste Hilfe Tipps für Kids

Liebe Kinder,in diesem Beitrag gibt es viele Anregungen, Tipps und Wissenswertes, um gesund zu bleiben und sich in bestimmten Fällen richtig verhalten zu können.Schnittwunden, Verbrennungen, Bewusstlosigkeit:Überall und jederzeit kann euch oder anderen...

Den Ernstfall geübt

Bei einer Übung auf dem Gelände der Wasserbauschule fanden wir am heutigen Abend einen Waldbrand vor, welcher auf ein angrenzendes Gebäude überzugreifen drohte. Außerdem wurden in dem Gebäude zwei Personen vermisst. Nachfolgend wurden diese durch einen...

Zum Angriff vor …

gingen heute unsere Jugendlichen bei der praktischen Löschangriffsübung. Neben dem klassischen Aufbau eines Löschangriffs nach FwDV 3 übte parallel eine zweite Gruppe die Entnahme von Wasser aus offenem Gewässer. Aber nicht nur die Übungen waren...

Ausbildungsdienst zur Technischen Hilfeleistung

Am gestrigen Tag wurde ein Verkehrsunfall im Rahmen der Ausbildung zur Technischen Hilfeleistung (TH abgekürzt) mit dem Übungsstichwort „VU Pkw mit eingeklemmter Person“ inszeniert.Auf dem Gelände der Feuerwehr Kleinmachnow lag ein überschlagener Pkw. Der...

Verbrennen von Gartenabfällen

Gartenabfälle sind ordnungsgemäß zu entsorgen (z.B. Biotonne, Laubsäcke), auf dem eigenen Komposthaufen oder in der nächsten Kompostanlage zu verwerten.Das Verbrennen von Gartenabfällen ist grundsätzlich eine unzulässige Form der Entsorgung und stellt eine...

Ausbildung bei der Leitstelle – Die Jugendfeuerwehr zu Gast in Berlin

Einen spannenden Blick hinter die Kulissen der Berliner Berufsfeuerwehr durften heute die Jugendlichen unserer Jugendfeuerwehr werfen. Dank unserem Kameraden Mario, waren wir live dabei, wie in der Leitstelle der Berliner Feuerwehr Notrufe entgegen...