033203 8775200 feuerwehr@kleinmachnow.de
Wenn der Wald brennt …

Wenn der Wald brennt …

Im Frühjahr, nach längeren Trockenperioden und in heißen, regenarmen Sommern nimmt die Waldbrandgefahr erheblich zu und Feuerwehren sowie Forstverwaltungen sind dann besonders aufmerksam. Waldbrandgefahrenstufen geben an, wie gefährdet bestimmte Waldgebiete sind. Sie...
Hitzeerschöpfung und Hitzschlag

Hitzeerschöpfung und Hitzschlag

Ein feucht-heißes Klima führt bei allen Menschen zu einer Hitzebelastung. Der Körper versucht durch eine vermehrte Schweißproduktion die Haut zu kühlen und die Körpertemperatur zu senken, was zu einem starken Salz- und Flüssigkeitsverlust führen kann. Wird dieser...
Rauchmelder als vorbeugender Brandschutz

Rauchmelder als vorbeugender Brandschutz

Tagsüber kann ein Brandherd meist schnell entdeckt und gelöscht werden, nachts dagegen schläft auch der Geruchssinn, so dass die Opfer im Schlaf überrascht werden können, ohne die gefährlichen Brandgase zu bemerken.70 % aller Brandopfer verunglücken nachts im Schlaf...
Tipps für sicheres Grillen

Tipps für sicheres Grillen

Mit dem Beginn der Grillsaison häufen sich wie jedes Jahr die Berichte über Grillunfälle mit Brandbeschleunigern. In Deutschland kommt es jährlich zu etwa 4.000 Grillunfällen durch die Verwendung von Brandbeschleunigern (z.B. Spiritus, Benzin, Petroleum, Terpentin,...
Erste Hilfe Tipps für Kids

Erste Hilfe Tipps für Kids

Liebe Kinder,in diesem Beitrag gibt es viele Anregungen, Tipps und Wissenswertes, um gesund zu bleiben und sich in bestimmten Fällen richtig verhalten zu können.Schnittwunden, Verbrennungen, Bewusstlosigkeit:Überall und jederzeit kann euch oder anderen etwas zustoßen....
Verbrennen von Gartenabfällen

Verbrennen von Gartenabfällen

Gartenabfälle sind ordnungsgemäß zu entsorgen (z.B. Biotonne, Laubsäcke), auf dem eigenen Komposthaufen oder in der nächsten Kompostanlage zu verwerten.Das Verbrennen von Gartenabfällen ist grundsätzlich eine unzulässige Form der Entsorgung und stellt eine...